Was ‘kann’ die kneetilt-Mechanik eines Drehstuhls?

Bei der komfortablen kneetilt-Bewegungstechnik ist der Drehpunkt der Wippneigung eines Drehstuhles weit vorgelagert (nahe dem Bereich der Kniekehle). Da sich der Stuhl beim Zurücklehnen an der im Kniebereich gelegenen Achse neigt, bleiben die Beine doch stets fest am Boden. Zudem ist die Mechanik stufenlos arretierbar oder dauerauslösend einstellbar, wobei die Federkraft mittels Handrad individuell einstellbar ist.

Modelle mit kneetilt-Mechanik bieten immer maximalen Komfort und bewegungsaktives Sitzen mit hervorragenden Einstellmöglichkeiten.